Infos zum Schimmel

Informationen zum Thema Schimmel

Nachfolgend finden Sie FAQ's sowie unser Lexikon, welches zur Zeit im Aufbau ist. Die Artikel, welche Sie dort finden, werden in der nächsten Zeit ergänzt und es kommen laufend weitere Themen hinzu.

Häufig gestellte Fragen:

Wie entsteht Schimmel?
Wie oft muss ich lüften?
Darf ich Fenster schrägstellen?
Was ist Querlüften?
Muss ich mein Schlafzimmer heizen?
Energiesparen ist doch gut - oder?
Gibt es Baumaterialien, welche die Schimmelgefahr reduzieren?
Wer muss die Ursache für einen Schimmelbefall beweisen?
Macht Schimmel krank?
Brauche ich einen Privat- oder einen Gerichtsgutachter?
Was kostet ein Gutachten?

Bitte leiten Sie aus den Texten keine Verallgemeinerungen ab. Jeder Befall muss einzeln bezüglich seiner Ursache und Herkunft genauer betrachtet werden.

Feuchte-, Wasser-, Schimmelschäden

A
Abluftanlagen
Abstand zur Außenwand
Abwasserrohre
Archive und Bibliotheken
Aufsteigende Feuchte
aw-Wert
.
B
Baubiologische Richtwerte
Bausalze
Bausubstanz, historische
Bettkasten, geschlossener
Blower-Door-Test
.
C
CM-Messung
.
D
Dampfbremse
Dampfsperre
Datenlogging
Desinfektion
Dichtungen
Diffusion
.
E
Estrichdämmschicht
.
F
Fenster
Fogging
Folgeschäden durch Feuchteeinwirkung
frSi
.
G
Geruch
Gipskarton
Glasbausteine
Gleichgewichtsfeuchte
Gutachten, Anforderungen an
.
H
Hausschwamm, echter
Hepafilter
Holzschädlinge
Hygiene im Haushalt
.
I
Ionisierung der Luft
.
J
.
K
Keller, feuchter
Kohlenstoffdioxid
.
L
Lebensmittel
Lüftungsanlagen
Luftfeuchte, optimale
.
M
Mangel (Rechtsbegriff)
Messtechnik
.
N
Neubaufeuchte
.
O
Ozonierung
.
P
.
Q
.
R
.
S
Sanierungsfehler
Sommerlicher Wärmeschutz
Sorption
.
Sch
Schimmel
Schimmelschäden, erste Hilfe
Schnelltest
Schwarzschimmel
.
T
Taupunkt
Thermische Behaglichkeit
Thermographie
Transmissionswärmeverluste
.
U
Unwetter und Überschwemmung
Ursachen für Feuchte
Ursachen für Schimmel
U-Wert
.
V
.
W
Wärmebrücke
Wärmeleitzahl
Wärmeschutzverordnung
Wärmeübergangskoeffizient
Wasserschäden, erste Hilfe
Wasserstoffperoxid
Weißfäule
Würfelbruch
.
X, Y, Z
.
   
Schimmel muss nicht sein
Staub ernährt ihn, Feuchte braucht er und die Temperatur bestimmt die Wachstumsgeschwindigkeit
Startseite